Zu den Inhalten springen

Die stärksten Stories? Liegen vor der Haustür! (Vorschau)


Reporterfabrik

Über diesen Workshop

Im internen Ranking der Redaktionen, aber auch im externen Ansehen stehen sie oft ganz unten: Lokaljournalisten. Kriegsreporter, Korrespondenten oder Kommentatoren erklären dem staunenden Publikum die Welt, heimsen Preise ein oder halten Vorträge - der Kollege im Lokalen kümmert sich um den Kaninchenzüchterverein oder schreibt über das Kirchenfest. Soweit das Klischee. Mit den Klischees rund um Lokaljournalismus räumen in diesem Workshop auf: Verena Friederike Hasel, Maris Hubschmid, Karsten Krogmann und Dirk Lübke – alles Lokaljournalisten aus und mit Leidenschaft. Wie findet man die guten Stories vor der Haustür? Welche Tricks und Kniffe wenden die Profis an, um an Themen zu kommen? Und wie berichtet man über Personen, die man übermorgen wieder beim Sport oder in der Kneipe trifft? Wieviel Nähe und wieviel Distanz sind möglich und nötig zu den „Mächtigen“ vor Ort? Ein Workshop mit Tipps und Empfehlungen - nicht nur für Lokaljournalisten.

Jedes Kapitel des Workshops bietet

  • ein Tutorial
  • Aufgaben für die Teilnehmer
  • eine Zusammenfassung des Kapitels mit ergänzenden Materialien als Download
  • ein Forum, in dem die Teilnehmer sich über den Inhalt des Workshops austauschen können

Das erwartet Sie in der Vorschau

Einleitung (12:05 min, kostenlos)

Kapitel 1: Große Themen klein erzählen (15:44 min, kostenlos)


Das erwartet Sie im Workshop

Einleitung (12:05 min)

Kapitel 1: Große Themen klein erzählen (15:44 min)

Kapitel 2: Betrug in Lokalzeitungen (13:20 min)

Kapitel 3: Themenfindung im Lokalen (11:30 min)

Kapitel 4: Folgen einer Lokalstory (09:28 min)

Kapitel 5: Informanten in Lokalzeitungen (06:35 min)

Kapitel 6: Der Lohn des Lokalen (05:13 min)

Kapitel 7: Freie in Lokalzeitungen (05:52 min)

Kapitel 8: Zeitdruck in Lokalzeitungen (08:38 min)

Kapitel 9: Was verkauft sich? (08:40 min)

Dozenten

Course Staff Image #1

Dirk Lübke

Dirk Lübke (58), Chefredakteur Mannheimer Morgen seit 2015, zuvor Chefredaktionen Thüringer Allgemeine Erfurt, dapd Nachrichtenagentur Berlin, Goslarsche Zeitung, Wetzlarer Neue Zeitung, Remscheider General-Anzeiger, Reporter EXPRESS/Neue Presse in Halle/Saale und Gera, Reporter Neue Presse Hannover und Peiner Allgemeine Zeitung, Journalist seit 35 Jahren, davor fast Fußball-Profi bei Hannover 96, abgebrochener Lehramtsstudent, vollendetes Journalistik-Fernstudium an der FU Berlin, drei erwachsene Söhne, Kleinflugzeug-Pilot, Motorradfahrer.

Course Staff Image #1

Maris Hubschmid

Maris Hubschmid, geboren in Hamburg, ist Redakteurin und Reporterin beim Tagesspiegel für die Seite Drei und das Samstagsmagazin Mehr Berlin. Bevor sie beim Tagesspiegel volontierte, absolvierte sie in Hamburg eine Ausbildung zur Medienkauffrau bei Gruner + Jahr.

Course Staff Image #1

Verena Friederike Hasel

Verena Friederike Hasel, geboren 1978 in Berlin, studierte Psychologie und Drehbuch in Berlin. Nach dem Studium volontierte sie beim Tagesspiegel in Berlin. 2015 erschien ihr Roman „Lasse“, 2018 ihr Kinderbuch „Wir Rüben aus der großen Stadt“, 2019 erschienen die beiden Sachbücher „Der tanzende Direktor“ und „Wir wollen mehr als nur wählen“ von ihr. Sie schreibt für den Tagesspiegel und die ZEIT. 2018 wurde sie in der Kategorie Essay für den Theodor-Wolff-Preis nominiert und erhielt den Reporterpreis für die beste Lokalreportage.

Course Staff Image #1

Karsten Krogmann

Karsten Krogmann, Jahrgang 1968, studierte Musik und Literaturwissenschaft, arbeitete lange als Kulturredakteur und Musikkritiker. Übernahm dann 2010 die neu geschaffene Reportagen-Redaktion der Nordwest-Zeitung in Oldenburg. Seit 2018 Chefreporter, zahlreiche Auszeichnungen, u.a. Theodor-Wolff-Preis, Deutscher Lokaljournalistenpreis, Helmut-Schmidt-Journalistenpreis.

Mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung

Einschreiben