Zu den Inhalten springen

Fragetechniken der Profis (Vorschau)


Reporterfabrik

Über diesen Workshop

Eine der Veröffentlichungen von Dirk Winkelmann trägt den Titel: „Ermitteln wie Inspektor Columbo“. Das sagt schon viel über diesen Spezialisten für Gesprächsführung. Er wird von Versicherungen gebucht als Ermittler bei großen Schadensfällen, unhöflicher könnte man auch sagen: er soll herausfinden, ob Leute lügen. Wie er das macht, erzählt er in diesem Workshop. Und wie man Gesprächspartner befragt, die nicht lügen, aus denen man aber so viel wie möglich herausbekommen will. Hören Sie ihm zu, er verrät Ihnen die Tricks der Verhörprofis.

Jedes Kapitel des Workshops bietet

  • ein Tutorial
  • Aufgaben für die Teilnehmer
  • eine Zusammenfassung des Kapitels mit ergänzenden Materialien als Download
  • ein Forum, in dem die Teilnehmer sich über den Inhalt des Workshops austauschen können

Das erwartet Sie in der Vorschau

Einführung (02:33 min, kostenlos)

Kapitel 1: Wahrheit und Lüge (08:50 min, kostenlos)

Das erwartet Sie im Workshop

Einführung (02:33 min)

Kapitel 1: Wahrheit und Lüge (08:50 min)

Kapitel 2: Die drei Persönlichkeitstypen (12:41 min)

Kapitel 3: Auf den Gesprächspartner einstellen (11:55 min)

Kapitel 4: Der Columbo-Effekt (08:43 min)

Kapitel 5: Welche Frage für welches Ziel? (09:33 min)

Kapitel 6: Offen oder geschlossen befragen? (12:05 min)

Kapitel 7: Das Hirn des Befragten besuchen (09:13 min)

Kapitel 8: Fehler beim Fragen (13:30 min)

Kapitel 9: Wer fragt gut, wer fragt schlecht (10:52 min)

Dozent

Course Staff Image #1

Dirk Winkelmann

Jahrgang 1965, Studium der Soziologie, Germanistik und Philosophie in Marburg, Freiburg, Colgate-University (USA) und Stellenbosch-University (Südafrika), ist seit 1996 beraterisch tätig. Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (scl). Seit 2003 ist er mit dw-train in Bonn – Bad Godesberg selbständiger Trainer und Berater im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung in Deutschland, Schweiz und Österreich tätig. Dr. Dirk Winkelmann ist ausgebildeter Mediator. Seine Schwerpunkte sind Gesprächsführungstrainings in Ermittlungsfällen, Verhandlungsführung sowie Führungskräfteentwicklung, Performance Coaching und Sales-Training und Teamentwicklung. Er ist Lehr- und Prüfungsbeauftragter des GDV (Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft) für die Spezialistenlehrgänge „Betrug“ und „Sachschadenregulierer“, Gutachter für Glaubhaftigkeitsanalysen in Schadenfällen, Trainer der DVA und Speaker und Moderator bei Unternehmensveranstaltungen.

Einschreiben