Zu den Inhalten springen

Multimedia-Reportage


Reporterfabrik

Über diesen Workshop

Seit über zehn Jahren ist Jens Radü der Mann, der beim „Spiegel“ und bei „Spiegel Online“ immer wieder für multimediale Glanzleistungen sorgt. Er begann beim WDR an, sorgte dann beim Spiegel dafür, dass die Chancen des digitalen Erzählens so konsequent genutzt werden wie in keiner anderen deutschen Redaktion. Sein Credo: „Ein Multimedia-Journalist hat nie ausgelernt“. Darum ist er genau der richtige Mann, um in diesem Workshop all die Erfahrungen weiterzugeben, die man sammelt, wenn man täglich und wöchentlich Stories auf neue Art erzählt.

Jedes Kapitel des Workshops bietet

  • ein Tutorial
  • Aufgaben für die Teilnehmer
  • eine Zusammenfassung des Kapitels mit ergänzenden Materialien als Download
  • ein Forum, in dem die Teilnehmer sich über den Inhalt des Workshops austauschen können

Das erwartet Sie im Workshop

Kapiteleinführung: Wie man's macht, was es bringt (02:39 min)

Kapitel 1: Welche Themen eignen sich? (07:46 min)

Kapitel 2: Die Rolle von Grafiken (14:49 min)

Kapitel 3: Die Bedeutung von Videos (16:44 min)

Kapitel 4: Der Job der Fotos (14:42 min)

Kapitel 5: Was bringen 360° Fotos? (14:22 min)

Kapitel 6: Text ist King (11:15 min)

Kapitel 7: Die schwierige Dramaturgie (07:21 min)

Kapitel 8: Das Orchester der Medien (09:24 min)

Dozent

Course Staff Image #1

Jens Radü

Jahrgang 1979, Kind des Ruhrgebiets. Studierte Journalistik und Politikwissenschaften in Dortmund und Kaunas/Litauen. Arbeitete beim "WDR" in Köln, baute 2006 das Multimedia-Ressort bei "Spiegel Online" auf. Seit 2010 leitet er das Multimedia-Team beim "Spiegel", das Videos und Multimedia-Reportagen für die digitale Ausgabe produziert.

Einschreiben